Allergien bei Hunden und Katzen

Wer Reico füttert, dürfte keine Allergien oder Unverträglichkeiten bei seinem Tier feststellen können. Mittlerweile bekommen die Tiere immer mehr Krankheiten, die beim Menschen als sog. Zivilisationskrankheiten bezeichnet werden. Schilddrüsenüber-/unterfunktion, Diabetes, Bluthochdruck treten immer häufiger auf.

Diese Krankheitsbilder entstehen meistens auf Grund falscher und nicht artgerechter Ernährung. Zu viel Getreide im Futter, Mehle anstatt frische Zutaten und Konservierungsstoffe sowie die minderwertige Qualität spiegeln sich auf die Fitness der Tiere wieder. Selbst Zucker, welches im Tierfutter eigentlich nichts zu suchen hat, wird verarbeitet.

Hunde- und Katzenfutter von Reico bieten spezielle, allergiefreie Futtersorten sowie Nahrungsergänzung auf Kräuterbasis. Mit der einzigartigen Zusammensetzung sorgt das Futter für ein mineralisches Gleichgewicht im Körper. Somit baut sich das geschwächte Immunsystem wieder auf bzw. wird gestärkt. Lassen Sie sich kostenlos von mir beraten.